Ein Dach für 117.000 Bläser

Evangelischen Bläser/Innen vereint zum Gotteslob

Wir sind eine Bewegung, die das Musizieren in einem Posaunenchor erst in zweiter Linie als persönliche Erfüllung ausübt. In der Musik unserer Chöre sind wir in erster Linie im Geist Jesu Christi miteinander verbunden, zur Ehre Gottes und zur Freude unserer Mitmenschen. Mit dieser Auffassung stehen wir in einer langen Tradition, die uns stolz macht und eint.

29 Mitgliedsverbände

Dem EPiD gehören 29 Mitgliedsverbände an, die alle evangelisch sind. Dazu zählen die landeskirchlichen Posaunenwerke, und zwar ­lutherische, unierte und reformierte, sowie die freikirchlichen Werke/Verbände der Baptisten, Methodisten, Adventisten, der Selbstständigen Ev.-Luth. Kirche (SELK), der Herrnhuter Brüdergemeine und der freien evangelischen Gemeinden, ebenso wie die große Chorgemeinschaft des CVJM. In vielen Chören gibt es auch katholische Mitglieder. Die Bläser der landeskirchlichen Gemeinschaft sind im Gnadauer Posaunenbund zusammengeschlossen – alle vereint in demselben Dienst:
 

„Gott loben, das ist unser Amt!“